Hier auf unserer Vermittlungsseite möchten wir Ihnen gerne die Tiere vorstellen,

die bei uns oder anderen Vereinen auf ein neues Zuhause warten.

Wir werden versuchen, hier möglichst “up to date” zu sein und Ihnen immer schnellstmöglich Fotos

und Informationen zu den Tieren zu geben.

Leider ist dies aus unterschiedlichen Gründen nicht immer sofort möglich.

Bitte schauen Sie öfters mal wieder rein, weil sich ständig etwas ändern wird.

 

Sollten Sie jedoch nicht IHR Tier hier finden, rufen Sie uns trotzdem an, denn leider klappt es nicht immer sofort,

entsprechende Infos und Fotos einzustellen

 

 

Der 5,5 jährige Kater Stupsi hat ganz plötzlich sein Frauchen verloren. Nun wird er momentan noch in der Wohnung versorgt, braucht aber möglichst schnell ein neues Zuhause!
Er ist etwas scheu Fremden gegenüber, da er ja ein sehr behütetes Leben hatte zuvor. Umso schwieriger ist die jetzige Situation für ihn. Geholfen wäre ihm wahrscheinlich auch mit einer Pflegestelle, damit ihm das Tierheim erspart bleibt.

Bei Interesse meldet euch per Mail.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Roter Kater sucht ein neues Zuhause

Er ist ca.5-8 Jahre alt, sehr lieb, verspielt und wenn er Vertrauen gefasst hat, ist er ein Schmusekater.

Zur Zeit lebt er in einem Mehrkatzenhaushalt, wo er zugelaufen ist. Da aber die vorhanden Katzen Angst vor ihm haben, sucht er dringend ein neues Zuhause. Er kann als Einzelkatze oder auch zu einer vorhanden Katze vermittelt werden und sollte nach entsprechender Eingewöhnungszeit auch Freigang bekommen. Er ist kastriert und wird vor der Vermittlung noch gechipt.


Er litt als er aufgetaucht ist unter einer Pododermatitis, er ist aber jetzt seit über einem Jahr beschwerdefrei. Trotz alldem ist es aber möglich, dass durch Stress, die Pododermatitis wieder auftritt. Hierbei wird der Tierschutzverein die neuen Besitzer unterstützen und auch nach Absprache ggf. anfallende Behandlungskosten übernehmen.


Wer dem besonderen Roten eine Chance geben oder weitere Informationen über ihn haben möchte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: Frau Horn 0163 2006192 oder schickt eine Email an info@tierschutzverein-herdecke-wetter.de

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Hier helfen wir bei der Vermittlung von Tieren anderer Tierschutzvereinen oder von Privatpersonen.

Diese Tiere befinden sich nicht auf unseren Pflegestellen. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an die

jeweils angegebene Telefonnumer bzw. E-Mail Adresse.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Hier helfen wir bei der Vermittlung der Hunde der Dobermann Nothilfe e.V. Diese Tiere befinden sich nicht auf unseren Pflegestellen.

Bei Interresse und Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweils angegebene Telefonnummer bzw. E Mail Adresse.

 

 

 
Name: Kombi
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2007
Größe: 40 cm
Kastriert:ja
Andere Hunde: Hündinnen Ja,Rüden nicht so besonders
Katzen: nicht so besonders
Kinder: ja
Handicap: nein
 
Kombi ist ein gestandener rüstiger Senior, der Menschen liebt, Hündinnen mag
und Rüden nicht so besonders. Der hübsche Kerl lebt in unserem polnischen
Partnertierheim und möchte das möglichst schnell wieder verlassen.
 
Er wünscht sich vor allem eine warme Couch, Menschen zum schmusen und
kuscheln. Kombi hat sich im Tierheim etwas Speck angefuttert - die Bewegung
fehlt und Spaziergänge sind eben viel zu selten und immer zu kurz. Da wird
eben gefuttert - was soll ein Hund sonst machen? Dieser liebe und
freundliche
Bub würde sicher auch zu älteren Menschen gut passen, die keine langen
Spaziergänge mehr machen und ihn so richtig verwöhnen.
 
Wo ist die Familie für Kombi, die mit ihm zusammen noch viele schöne Jahre
erleben wird? Auch eine Pflegestelle würde ihm helfen, das Tierheim bald zu
verlassen und dann sind seine Menschen sicher auch nicht mehr fern. Kombi wird 
Anfang Dezember in 40764 Langenfeld auf einer Pflegestelle sein 
weitere Photos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/kombi/
 Infos unter:

hannelore@plenk.net

----------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Rockefeller

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich/kastriert

Geboren: ca 2013

Größe, Gewicht: ca 32cm, Länge 40cm, Gewicht 14 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja, aber bevorzugt eine Hündin

Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden

Verträglichkeit mit Kindern: nur größere 

Besonderheit: sehr stürmisch

Aufenthalt: 40221 Düsseldorf

 

 

Rockefeller ist erst seit ein paar Tagen auf seiner Pflegestelle. Zeigt sich aber dort, als sehr selbstbewusster, kleiner Rüde. Auch wenn er klein ist, ist er doch kräftig und gut bemuskelt. Er strotzt nur so voll Energie und möchte bewegt werden. 

Die Spaziergänge genießt er in vollen Zügen. Er benötigt noch etwas Erziehung, nimmt aber ein "nein" sehr gut an. 

Auf der Pflegestelle lebt er mit einer Hündin zusammen, dies klappt auch hervorragend. Bei Rüden spielt er schon ein mal den Chef, aber auch dies kann man gut unterbinden. 

Nun suchen wir für Rockefeller ein schönes Zuhause, gerne bei Menschen die sich viel bewegen und die Natur lieben.

 

Rockefeller ist in 40221 Düsseldorf auf einer Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden.

 

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/rockefeller/

 

Infos unter:

 

Dobermann Nothilfe e.V.

 

Frau Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Gapek

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, unkastriert:

Geboren: 8/17

Größe, Gewicht:40-45 cm, 8-10 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nein

Verträglichkeit mit Kindern: größere

Besonderheit noch sehr ängstlich

Aufenthalt: 46342 Velen

 

Liebe Hundefreunde, unsere polnischen Freunde kämpfen und bitten für einen kleinen, grausam misshandelten Welpen. Stellen Sie sich vor: ein kleiner hilfloser Welpe wurde ausgesetzt – mit einer engen Schlinge um den Hals! Ein verzweifeltes Bündelchen Hund kämpft um sein Leben, beißt, wimmert vor Schmerzen, tobt und will einfach nur weg von den Menschen, die ihm das angetan haben. Um ihn zu befreien, brauchen unsere Freunde ein Beruhigungsmittel und setzen ihn vorsichtig in einen Käfig. Zum Glück hatte er keine Verletzungen am Körper – doch die an seiner jungen Seele sitzen tief. Völlig verängstigt drückt er sich in eine Ecke und hat einfach nur Angst. Nach Tagen kann man ihn immer noch nicht anfassen, doch er isst, trinkt, und lässt den Käfig säubern. Er spürt die Wärme im Haus, ist satt und um ihn sind nur noch freundliche Menschen. Gapek ist jung, er wird den Schock verwinden und langsam lernen, den Menschen wieder zu vertrauen. Heute dürfen unsere Freunde den kleinen Mann schon streicheln. Was für ein Fortschritt!

Bald könnte er auf ruhige Artgenossen treffen und von ihnen lernen, dass das Leben auch schön ist. Er braucht Zeit und ganz viel Liebe, die Ruhe und Geduld einer erfahrenen Pflegestelle und ein richtig schönes Zuhause. Wer zeigt dieser so sehr verletzten Hundeseele, wie schön die Welt sein kann?

Er hat es so sehr verdient!

 

Update  September 2018

Gapek ist ein lieber, gehorsamer Hund. Er gibt sich viel Mühe alles richtig zu machen, kann alleine bleiben, geht gut an der Leine und fährt auch im Auto mit.Im Haus verhält er sich ruhig aber auch wachsam und meldet sich,wenn es klingelt. Gapek ist sehr gelehrig und wenn man ihm das Vertrauen schenkt, bekommt man es auch etwas später  von ihm zurück. Als Welpe hat man es nicht gut mit ihm gemeint und deshalb war er sehr ängstlich. Mittlerweile baut er aber zu seiner Pflegeperson ein tolles Verhältnis auf und auch seine Ängste sind sehr zurück gegangen. Trotzdem wäre eine ruhige Umgebung , ohne kleine Kinder sicher besser. Katzen und Kleintiere braucht er wegen seines ausgeprägten Jagdtriebes nicht.

Gapek ist ein junger ,agiler Hund der noch viel lernen  und ausgelastet werden möchte. Ein Garten und auch ein Zweithund wäre klasse.

  weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/gapek/

 

Gapek ist nun in 46342 Velen auf einer Pflegestelle

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Inge Gesel

ingegesel-dobermann-nothilfe@gmx.de

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Atos

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: ca.2006
Größe/Gewicht: klein
Verträglichkeit mit Artgenossen: ja
Verträglichkeit mit Katzen: kann getestet werden
Verträglichkeit mit Kindern: ja größere
Besonderheiten: nein
Aufenthaltsort: ab Anfang März in 42551 Velbert
Atos ein netter, ruhiger Senior.  Von seinen Besitzern einfach ausgesetzt, so irrte er alleine, eine weile draußen rum. Im Tierheim angekommen zeigte er sich anfangs sehr zurückhaltend und gestresst. Er zogt sich immer mehr zurück und versteckte sich in seiner Hütte. Mit der Zeit, merkte er das ihm niemand etwas tut und  öffnete sich seinen Pflegern gegenüber. 
Nun hat er sich super entwickelt. Er freut sich über Besuch, geht gerne spazieren und zu  seinen Artgenossen ist er sehr freundlich. 
Artos ein freundlicher, alter Hundebub, der es sehr geniest geknuddelt zu werden. Wo sind die Liebhaber von älteren Hunden ?
Atos ist  auf einer Pflegestelle in 42551 Velbert
untergebracht 
weitere Photos sehen SIe hier
https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/atos/ 
 
Infos unter:
Dobermann-Nothilfe e.V.

Anja Sierocki

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Name: Hipcio (Hipcho)

Rasse: Mischling (Dackel-Terrier)

Geschlecht: männlich/kastriert

Geboren: ca. 2015

Größe: klein

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Kinder: ja

Besonderheit: flink

Aufenthalt: 45891 Gelsenkirchen

 

Hipcio ist eine nette Mischung zwischen Dackel und Terrier. Ein goldiger Fratz, immer nett und lieb. Seine Pfleger können nur gutes über ihn berichten. Hipcio ist von seiner Art her sehr flink, bewegungsfreudig und dadurch leidet er sehr im Tierheimzwinger. Er macht sich dann bemerkbar, in dem er laut weint und bellt. Hipcio will Teil einer Familie sein, man wird mit ihm sehr viel Spaß haben. Er mag seine Artgenossen und sogar gegen Katzen hat er nichts einzuwenden. Er ist dankbar für jeden Spaziergang und jede noch so kleine Anerkennung oder Streicheleinheit.

Ein kleiner Hund der Ihnen viel Freude bereiten wird.

Hipcio ist nun  in 45891 Gelsenkirchen auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/hipcio/

 

Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e.V.

Jeanette Otto

jeanette1.otto@gmail.com

Mobil 0172 2602521

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Nodi

Rasse: Mischlingsrüde

Geschlecht männlich, kastriert

Geboren: 2017

 Größe, Gewicht: 40 cm, 10,5 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: vor Hunden hat er Angst

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: wenn sie groß und vernünftig sind

Besonderheit: hat Angst, er wurde misshandelt und die Nase verletzt

Aufenthalt: velbert

 

Nodi muss eine Hölle durchgemacht haben, bevor er in unser polnisches Partnertierheim gebracht wurde. Ehe an einen Baum gebunden wurde, hat man ihn so sehr misshandelt, dass seine Nase verletzt wurde. Er war so ungepflegt und das Fell so verfilzt, dass er geschoren werden musste. Dabei stellten sich so viele Wunden heraus, dass der ganze kleine Körper eingesalbt werden musste. Sicher hat Nodi verstanden, dass unsere Freunde ihm helfen wollten, denn er ließ alles brav über sich ergehen, obwohl die Prozedur und auch die ärztliche Untersuchung sehr schmerzhaft gewesen sein mussten. Er war trotz seiner großen Angst so sehr tapfer! Der Tierarzt hat empfohlen, den Rest der Nase zu entfernen, damit er keine Schmerzen mehr hat und auch im Umgang mit Artgenossen gäbe es dann weniger Probleme. Durch die Nase atmen kann er offensichtlich ohnehin nicht mehr. Auch die Zähne wurden verletzt, das Zahnfleisch ist entzündet. Er muss unvorstellbare Schmerzen gehabt haben. Und so wird er von den erfahrenen Ärzten weiter behandelt, damit der blutjunge Hundebub endlich ein schmerzfreies glückliches Leben haben darf.

Wen wundert es, dass er vor Fremden immer noch Angst hat und fortläuft. Auch Begegnungen mit Artgenossen vermeidet er. Mit Katzen kommt er gut aus.

Liebe Hundefreunde mit den großen Herzen, wir wünschen uns alle so sehr, dass diese geschundene Hundeseele endlich ein behütetes ruhiges Zuhause findet und glücklich sein darf. Er kennt inzwischen die Leine, geht gerne spazieren und lässt sich bürsten und behandeln. Mit Geduld, Verständnis und viel Liebe werden Sie seine Angst bald überwinden und nach abgeschlossener Behandlung wird er auch keine gesundheitlichen Probleme mehr haben, auch, wenn er keine Nasenspitze mehr hat. Diese Äußerlichkeit ist nichts, wenn aus Nodi mit Ihrer Hilfe ein glücklicher, fröhlicher und angstfreier kleiner Hundebub geworden ist. Dabei würde ihm auch eine Pflegestelle sehr helfen, damit Nodi nie mehr Angst haben muss. Helfen Sie uns, Nodi zu retten!

Nodi ist nun  in 4... Velbert auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen SIe hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/nodi/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Name: Norka

Rasse: Yorkshire-Mischling

Geschlecht: weiblich, wird noch kastriert

Geboren: 2016

Größe, Gewicht: 35 cm, 4-5 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Verträglichkeit mit Kindern: nicht bekant

Besonderheit

Aufenthalt: Geldern

 

Norka das kleine Leichtgewicht ist eine Hündin zum verlieben, freundlich, sanft und ruhig. Sie lebt bei

unseren polnischen Freunden und sollte doch ein wenig zulegen. Doch in der Hektik des großen Tierheims ist das für die verschmuste Maus nicht möglich. Deshalb wäre es ganz toll, wenn dieser Schatz ganz schnell ein Zuhause oder doch eine Pflegestellen finden würde. Dann könnte sie schon bald bei Ihnen sein. Der kalte Winter in Polen würde dem zarten Mädchen sehr zusetzen. Wer gibt ihr die Chance auf ein glückliches Leben?

 

Norka ist nun in Geldern auf einer Pflegestelle

weitere Photos sehen Sie hier

https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/norka/

 

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V.

Frau Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de


Seitenanfang

Tierschutzverein Herdecke/Wetter - Menschen helfen Tieren e.V. - Postfach 1155 - 58301 Herdecke  |  info@tierschutzverein-herdecke-wetter.de - 0163 200 61 92